Kita macht Musik

Kita macht Musik Flyer

 

Singen, Tanzen, Musizieren – das macht nicht nur Spaß und bildet Körper und Geist – es fördert auch die Freude am eigenen Ausdruck, stärkt das Selbstbewusstsein und öffnet die Sinne. Nicht alle ahnen, wie bereichernd Musik im Alltag, bei besonderen Anlässen und überhaupt für das ganze weitere Leben sein kann.


„Kita macht Musik” ist ein qualifiziertes Unterrichtskonzept der Musikschule Bad Nauheim zur musikalischen Bildung aller Kinder einer Kindertagesstätte. Unabhängig vom Elternhaus werden den Kindern Grunderfahrungen aktiven musikalischen Gestaltens vermittelt. 


 

Und das geht so: Wöchentlich kommt eine Musikpädagogin der Musikschule (Studium der Elementaren Musikpädagogik) in die Kita und spielt, singt und musiziert mit jeder Kita-Gruppe und den Erzieherinnen und Erziehern gemeinsam einmal in der Woche an einem Vormittag. Das macht allen Spaß, fördert Konzentration und Motorik, Takt- und Rhythmusgefühl – und die Stimme natürlich auch.


Gearbeitet wird mit altersgemischten Kitagruppen mit 20 - 25 Kindern zwischen 3 - 6 Jahren. Dabei werden die unterschiedlichen Entwicklungsstufen der Kinder berücksichtigt. Je nach Konzept der Einrichtung wird für die Kinder von U3-Gruppen und Vorschulgruppen ein altersgemäßes Angebot eingebaut.


Und ganz nebenbei lernen die ErzieherInnen der Kita eine Menge Lieder und Spiele, die sie im Alltag immer wieder einsetzen können, so dass Musik zu einem festen Bestandteil des alltäglichen Zusammenlebens wird: um Energie zu bündeln, um zur Ruhe zu kommen, um eine Gruppe einzustimmen. Mit Musik geht es leichter!

 

Das sind die Inhalte der Stunden „Kita macht Musik”:

  • Wir singen und lernen traditionelle und neue Kinderlieder, spielerisch kümmern wir uns um die Stimmbildung Ihrer Kinder
  • Wir gestalten Lieder und Geschichten mit Elementarinstrumenten und sind dabei ganz bewusst laut oder leise, schnell oder langsam, fröhlich, traurig oder wütend …
  • Wir machen Tanz- und Bewegungsspiele, singen Tanzlieder und bewegen uns rhythmisch.
  • Wir lernen Sprechverse und haben viel Freude an Lautmalerei, bewusster Aussprache und rhythmischer Gestaltung.

Beim alljährlichen Aktionstag „Kita besucht Musikschule“ kommen Kinder und ErzieherInnen für einen Vormittag in die Musikschule, lernen bei Fachlehrern verschiedene Instrumente kennen und können diese ausprobieren.

Zudem unterstützen wir gerne musikalisch bei Feiern und Festen in der Kita wie z.B. Weihnachtsfeiern, Sommerfesten oder Verabschiedungen der Vorschulkinder.

 

Darüber hinaus gibt es weitere anregende Veranstaltungen in der Musikschule:

  • Im Sommer sind alle Kinder zum Kindermusikfest eingeladen: eine Musiktheater AG in Kooperation mit der Stadtschule führt ein Theaterstück mit Musik auf. Anschließend wird beim Hoffest in der Musikschule gefeiert!
  • Anfang November lädt die Musikschule zum alljährlichen Kinderkonzert ein: Die jüngsten Instrumentalisten der Musikschule spielen für ein ebenso junges Publikum. Anschließend stellen die Lehrer und Lehreri

Ansprechpartner:
Lucie Meltke (Dipl. Musikpädagogin), Fachbereichsleiterin Elementare Musikpädagogik 
Ulrich Nagel (Dipl. Instrumentalpädagoge), Schulleiter und Geschäftsführer