„Schick die Ohren auf Kur“ ist unser Leitspruch für vielfältigen Musikgenuss. Jedes Wochenende werden wir Ihnen in der Trinkkuranlage ein anregendes und abwechslungsreiches Programm präsentieren. Dabei sind Musiker verschiedenster Stile zu erleben. Klassik, Jazz und Cross-Over, vom virtuosen Solisten bis zum Blasorchester, versierte Profis wie jugendliche Talente: für jeden Musikgeschmack wird etwas dabei sein.

Sie sind eingeladen sich bei jedem Konzert aufs Neue überraschen zu lassen. Wir versprechen Ihnen frische Hörerlebnisse. Eine Kur für die Ohren.

Die Neuen Kurkonzerte finden regelmäßig freitags um 19:30 Uhr, samstags und sonntags um 16:00 Uhr in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, Ernst Ludwig Ring 1, statt. Bei gutem Wetter in der Konzertmuschel, ansonsten im Kleinen Konzertsaal (hinter der Konzertmuschel).

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Freien Eintritt haben Inhaber der Kurkarte und der Ehrenamtscard, Schüler, Azubis und Studenten, Schwerbehinderte sowie Berechtigte nach Sozialtarif.

Für Sonderkonzerte im Großen Konzertsaal der Trinkkuranlage wird ein erhöhter Eintritt erhoben (im Programm ausgewiesen).

Mai 2019
Freitag 24.05.2019 19:30

George Liszt – Featuring Newcomer A DAY IN AUGUST

Silvia Santamaria und Jakob Faber, ein junges Gesangs-Duo, das mit gefühlvollen Interpretationen eigener und Coversongs mitten ins Herz trifft. Das Repertoire reicht von deutschen, englischen, italienischen und spanischen Liedern. George Liszt, stellt sie in einem Feature vor. Genießen Sie dazu Jazz und Hits der 60er bis 80er mit George Liszt, der Sängerin Linda Rocco und Band. 

Samstag 25.05.2019 16:00

Konzertgebräu

Klassik, Chanson, Musical und Jazz - in einem heißen Kessel zusammen gebräut von Walter Dorn, Ingrid El Sigai und der wunderbaren Shim Jung-Eun, am Piano. Neues Frankfurter Liedgut trifft auf alte Berliner UFA Zeiten, Wiener Schmäh auf Pariser Eleganz. Aus laut wird leise, bekanntes wird neu interpretiert, überraschend, frivol und immer wieder anders.

Sonntag 26.05.2019 16:00

Heurigen Trio – Blüte in Wien

Mitsingen oder Summen sind erlaubt, wenn beim Wiener „Schmääh“ bekannte Melodien und neue Titel erklingen. Mit Gesang, Geigen und Gitarre laden Sie Lucie Meltke, Michael Strecker und Norman Reaves zu einer Reise ins blühende Wien ein. Mit jeder Menge guter Laune hoffentlich schon draußen bei herrlichem Sonnenschein!

Freitag 31.05.2019 19:30

El Maachi

Das Erlebnis von El Maachi – Musique du Grand Maghreb wird getragen von einem Verständnis arabischer Musik gewachsen aus unterschiedlichsten Weltkulturen. Das Zentrum bildet die einzigartige Stimme Toufique el Maachis. Er erfüllt den Raum mit dem Schmerz von Heimweh, unerfüllter Liebe und Sehnsucht nach Gerechtigkeit und Frieden. Nach fast 500 Konzerten in 15 Jahren kommt El Maachi mit Flötist Walter Dorn in die Trinkkuranlage!

Juni 2019
Samstag 01.06.2019 16:00

Blasorchester Eberstadt

88 Jahre Blasorchester, „... weil Musik Spaß macht!“, so lautet das Motto des Orchesters, das unter der Leitung von Andreas Kühr über 120 Titel vom Marsch zum Medley im Repertoire hat. Ob volkstümliche Blasmusik, konzertante Stücke, Big-Band-Sound, Evergreens oder aktuelle Titel aus den Charts zum Teil auch mit Gesang: Alle Freunde der Blasmusik kommen da auf ihre Kosten!

Sonntag 02.06.2019 16:00

Joachim Kunze and friends: „A.C. Jobim“

Zusammen mit dem Altsaxofonisten Nils Hartwig widmen sich Jo Kunze und seine Band dem brasilianischen Sänger, Pianisten, Gitarristen und Komponisten Antônio Carlos Jobim, der als einer der Mitbegründer des Bossa Nova gilt. Freuen Sie sich auf so wunderbare Titel wie „The Girl from Ipanema“ oder „Wave“.

Freitag 07.06.2019 19:30

Dixie-Swingers

Einen vergnüglichen Jazzabend mit swingenden Melodien, mal fetzig, mal gefühlvoll versprechen die Dixie Swingers. Stilistische Vielfalt von Blues und Dixieland über den Swing der 30er Jahre bis zu Chansons und Latin ist ihr Markenzeichen. Mit beschwingter Lebensfreude haben die fünf Musiker um die Sängerin Conni Ott bereits ein begeistertes Publikum in der Wetterau gewonnen.

Samstag 08.06.2019 16:00

Cinema Paradiso

Filmmusik von A. L. Webber, Ennio Morricone und vielen anderen präsentiert Cinema Paradiso, genauso wie Titel aus den goldenen UFA Zeiten. Walter Dorn flötet versonnen die Seine entlang, Ingrid El Sigai tanzt verträumt durch Wien, Jung Eun Shim spielt glücklich auf dem Piano und Tobi Mehner hält alles mit seiner „Schießbude“ zusammen. Chanson, Schnulzen, Überraschendes und immer wieder Neues.

Sonntag 09.06.2019 16:00

Romantik Duo: Die vier großen „H“

Mit Händel, Haydn, Hauptmann, Humperdinck schwelgen Sie in den schönsten romantischen Melodien für Violine und Klavier aus Romantik und anderen Epochen! Norman Reaves, Violine, und Georg Klemp, Klavier, spielen nicht nur Haydns G-Dur Violinkonzert, den „Abendsegen“ aus Humperdincks „Hänsel und Gretel“ oder Händels „Largo“.

Freitag 14.06.2019 19:30

Magic Soul Sisters and Band – „Soul and More“

Ob kraftvoll-voluminöse Powersongs oder gefühlvoll-zarte Balladen, die "Magics" versetzen Sie in Magic-Music-Stimmung. Die drei ausdrucksstarken Sängerinnen Ulla Knoop, Charis Gemsjäger und Iris-Bianca Schwarz vereinen Power, Rhythmus und Harmonie. Zu hören sind auch eigene Songs aus ihrem Album "Music Is The Way. Begleitet werden sie von Rainer Buß, Keys, Gerhard Schäfer, Drums, Hans Neber, Bass und Mike Pfeiffer an der Gitarre.

Samstag 15.06.2019 15:00

Wetterauer Chortage – traditionell bis modern

Der Hausberg-Wettertal-Sängerbund präsentiert zum dritten Mal die Wetterauer Chorlandschaft. Rund tausend Erwachsene und hundert Kinder und Jugendliche sind in den 23 Vereinen mit insgesamt 39 Chören des Hausberg-Wettertal-Sängerbundes aktiv. Männer-, Frauen- und gemischte Chöre zeigen traditionellen, modernen, geistlichen und weltlichen Chorgesang und zeugen von der vielfältigen und abwechslungsreichen Wetterauer Chorlandschaft. An beiden Tagen präsentieren sich verschiedene Chöre mit jeweils 30-minütigen Auftritten in der Konzertmuschel.

Sonntag 16.06.2019 13:00

Wetterauer Chortage – traditionell bis modern

Der Hausberg-Wettertal-Sängerbund präsentiert zum dritten Mal die Wetterauer Chorlandschaft. Rund tausend Erwachsene und hundert Kinder und Jugendliche sind in den 23 Vereinen mit insgesamt 39 Chören des Hausberg-Wettertal-Sängerbundes aktiv. Männer-, Frauen- und gemischte Chöre zeigen traditionellen, modernen, geistlichen und weltlichen Chorgesang und zeugen von der vielfältigen und abwechslungsreichen Wetterauer Chorlandschaft. An beiden Tagen präsentieren sich verschiedene Chöre mit jeweils 30-minütigen Auftritten in der Konzertmuschel.

Sonntag 16.06.2019 16:00

Jubiläumskonzert 20 Jahre Kammerphilharmonie Bad Nauheim

Im Rahmen der beliebten Sinfoniekonzert-Reihe lädt die Kammerphilharmonie Bad Nauheim unter der Leitung von Uwe Krause zum Jubiläumskonzert in das Jugendstil-heater. Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens hören Sie die „Sinfonie Nr. 3 - Concerto Festivo“ von Nino Rota, die „Sinfonie Espagnole“ von Edouard Lalo sowie Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 9 e-Moll »Aus der neuen Welt«. Solistin ist die junge Geigerin Helena Knapp.

Nostalgie, Humor und Optimismus, verbindet man mit der Musik von Nino Rota, der vor allem als Komponist von Filmmusik bekannt ist. An Edouard Lalos „Sinfonie Espagnole“ 1875 in Paris uraufgeführt wurde, liebten die Pariser sofort die frischen funkelnden Melodien und Antonín Dvořák hat in seiner Sinfonie „Aus der neuen Welt“ die Eigenheiten indianischer Musik mit den Mitteln moderner Rhythmen, Harmonie, Kontrapunkt und orchestraler Farbe verarbeitet.

Jugendstil-Theater Bad Nauheim

Freitag 21.06.2019 19:30

Duo Saitenzeit

Die Gitarristinnen Bașak Bollmann und Constanze Raizner möchten mit ihrer Begeisterung für die Gitarre anstecken. Von J. S. Bach bis hin zu Astor Piazzolla treffen sich in einem bunten Programm auf 12 Saiten Kompositionen aus der Renaissance über Barock, Klassik bis hin zu südamerikanischen und zeitgenössischen Stücken.

Samstag 22.06.2019 16:00

OMNIA strings Quartett: Amerikanische Komponisten um 1900

Mit George Gershwins Melodien vom Broadway, Arther Footes Serenade, sowie einem Streichquartett von Samuel Barber verwöhnen Michael und Ines Strecker, Violine, Karolina Rybka, Viola und Attila Hündöl, Violoncello Ihre Ohren. Das Streichquartett hat aber darüber hinaus aus Klassik bis Folklore noch so manche Überraschung im Programm.

Sonntag 23.06.2019 16:00

„Perlen der Chormusik“ – Abschlusskonzert der 2. Chorsängertage Bad Nauheim

Schillernde Perlen der Chormusik präsentieren die 2. Chorsängertage, zudem sich 50 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland in Bad Nauheim treffen. Unter der Leitung von Klaus-Jürgen Teutschbein haben sie klassische Liedsätze von Mendelssohn und Beethoven, romantisches von Schubert und die „Kleine Orgelmesse“ von Haydn einstudiert. Glanzpunkt wird die Bach-Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ mit Yvonne Adelmann, Sopran, German Marstatt, Trompete und einem Streichensemble mit Claudia Drechsler.
Der Eintritt ist frei, Spenden für den Fortbestand der Chorsängertage sind willkommen.

Großer Konzertsaal der Trinkkuranlage

Freitag 28.06.2019 19:30

Oliver Kraus & Acoustic Band: Neue CD „Cross Country“

Eine Melange aus eigenen Songs und Covers bekannter Kompositionen von Ennio Morricone, Carlos Santana, Led Zeppelin, Deep Purple und Michael Jackson interpretieren Ralf Göldner, Drums, Philip Wibbing, Piano, Christian Spohn am Kontrabass und der Gitarrist Oliver Kraus, der  die Songs der aktuellen CD arrangiert hat. Das „Jazzpodium“ schreibt: "Jeder Mensch braucht einen Lieblingsmusiker. Oliver Kraus aus Frankfurt wäre sicher eine gute Wahl." 

Samstag 29.06.2019 16:00

Musikverein 1921 Bernbach e.V.

Ein abwechslungsreiches Programm haben Karsten Meier und seine  Musiker zusammengestellt. Mit ihrem vielfältigen Programm aus sinfonischer und klassischer Blasmusik sowie Unterhaltungsmusik trifft das Stammorchester stets den Geschmack seines Publikums. Karsten Meier, der auch durchs Programm führt, ist Landesmusikdirektor des Hessischen Musikverbandes und Soloklarinettist des Capitol Symphonie Orchesters Offenbach.

Sonntag 30.06.2019 16:00

Sound of Spirit: „Welche Sprache spricht Dein Herz?“

Balladen im Epic-Folk-Stil bis hin zu Klassikern der Filmmusik präsentiert das Ensemble „Sound of Spirit“.  Um die Verbundenheit mit der Natur, magische Mondnächte, tanzende Feen und die Sehnsucht der Seele nach Freiheit geht es in ihrem romantisches Sommerprogramm. Dabei sind etwa „Under a violet Moon“ von Blackmore’s Night, aber auch das Thema aus „Fluch der Karibik“.